Lapidaria margaretae

Schwantes nannte 1919 diese Pflanze in seiner Erstbeschreibung Mesembryanthemum margaretae. Er ehrte damit Margarethe Friedrich aus Namibia, die diese Pflanze entdeckte. 1927 entschlossen er und Moritz Kurt Dinter für diese …

Weiterlesen

Trichocereus pachanoi

Ein interessanter Beitrag wurde von der Hochschulgruppe für Interdisziplinäre psychedelische Forschung Mainz (HIPF) auf YouTube veröffentlicht. Darin geht es um die Arten, Klone, und Psychoaktivität des sogenannten San Pedro Kaktus. …

Weiterlesen

Crassula Moonglow

Bei den Crassula Hybriden gibt es immer wieder interessante Pflanzen. So auch die heute vorgestellte Crassula „Moonglow“ übersetzt als Mondschein. Der Name dieses Hybriden wurde wahrscheinlich wegen des grauen Belags …

Weiterlesen