Strombocactus disciformis

Sie blühen zwar mehrmals im Jahr, aber man schaut immer wieder gerne hin, wenn ein Strombocactus disciformis seine Knospen entfaltet.

Strombocactus disciformis©Kaktusmichel.de

Strombocactus disciformis erstbeschrieben 1818 von Britton und Rose

Strombocactus kommt aus dem lateinischen und bedeutet Kreiselkaktus
disciformis steht für scheibenförmig.

Seine ursprüngliche Heimat ist Mexiko, Hidalgo, Queretaro

Hier sieht man deutlich warum der Artname, scheibenförmig gewählt wurde ©Kaktusmichel.de

 

Sehr langsamer Wachser es kann oft 20 Jahre nach der Aussaat dauern, bis man ein Exemplar von 3 cm Durchmesser hat.
Sonst ist dieser Kaktus sehr pflegeleicht.
Kultur in mineralischem Substrat, Bims mit Zusatz von 20 Prozent Löss.
Ein sonniger Standort, moderate Wassergabe, einen kühlen Überwinterungsplatz und ab und zu mal Düngen und schon ist er zufrieden.

Weitervermehrung durch Samen.

Frucht und Samen an einem Strombocactus disciformis©Kaktusmichel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.