Archiv der Kategorie: Sukkulenten

Orbea variegata

Eine der schon am längsten in der Kultur bekannten „Aasblumen“ und umgangssprachlich als „Ordensstern“ bezeichnete Pflanze ist Orbea variegata. Sie ist nachweislich schon seit 1639 in Europa, nachdem sie Heurnius einführte. Die Erstbeschreibung erfolgte 1753 durch Carl von Linné, damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht nur Kakteen

Auch wenn es heißt: „Heute fahren wir zum Kaktusmichel“. Nomen ist nicht gleich Omen, bei uns gibt es auch andere Pflanzen. Wie beispielsweise Tillandsien. Diese Pflanzen sind ideal für sonnige bis halbschattige Bereiche, je nach Art. Die grauen sind eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neu im Angebot, Pflanzenporträt, Pflege, Sukkulenten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorträge

Unsere Vorträge halten wir in der Regel im Umkreis von 100 km um unserem Wohnort oder der Gärtnerei ab, angekündigt werden Sie in unserem Blog oder auch auf unserer Webseite. Vereine oder Gruppen die uns buchen wollen, sollten dies bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kakteen, Sukkulenten, Veranstaltung, Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar

Euphorbia valida

Der gültige Name wäre eigentlich Euphorbia meloformis ssp. valida (G.D.Rowley 1998) aber ich benutze lieber den geläufigeren Namen Euphorbia valida unter dem sie der englische Botaniker Nicholas Edward Brown 1915 beschrieb. Valida entstammt aus dem lateinischen Wort für stark oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Pflege, Sukkulenten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kakteen und Sukkulentenbuch

Helga und Michael Januschkowetz geben stolz bekannt. Unser lang ersehnter Nachwuchs ist da 2673gr schwer, 28,5cm lang, 22cm breit und 3,7cm dick. Es strotzt gerade so von Infos über unsere Leidenschaft, Kakteen und andere Sukkulenten. Auf 613 Seiten werden 521 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für Sie gelesen, Kakteen, Neu im Angebot, Pflanzenporträt, Pflege, Sukkulenten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Senecio rowleyanus

Eine sehr variable Art die mit mehreren Namen zufrieden sein kann, ist es eine Form von Senecio radians oder ist es herreanus oder bleiben wir bei dem Namen Senecio rowleyanus? Keiner weiß es so genau, fest steht diese Pflanzen gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | Hinterlasse einen Kommentar

Echeveria pulvinata cv. „Frosty“

Wir haben die Pflanze zwar schon einmal in der Avonia News 2011:08 vorgestellt, aber damit auf meinem Block mit der Zeit ein Pflanzenlexikon heranwächst, möchte ich diese Echeveria hier auch noch einmal jedem näher bringen. Der Zusatzname pulvinata kommt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | Hinterlasse einen Kommentar

Pachyphytum viride

Zur Zeit blüht ein naher Verwandter von Sedum und Echeveria, das Pachyphytum viride. Auffallend bei der hier vorgestellten Pflanze sind die schönen Blüten. Leider sieht man die Schönheit nicht sofort, weil die Blütenöffnung nach unten zeigt. Pachyphytum heißt dicke Pflanze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | Hinterlasse einen Kommentar

Adromischus cristatus v. clavifolius

Ich stelle mal wieder eine Pflanze vor die zu den Dickblattgewächsen gehört und zwar zu den Crassulaceae, einen Adromischus cristatus v. clavifolius. In unserer Gärtnerei wurde die Pflanze 30 Jahre unter dem jetzigen Synonym „poellnitzianus“ verkauft. Dieser Adromischus wurde bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | 3 Kommentare

Plectranthus ernstii

Die heute vorgestellte Pflanze, Plectranthus ernstii, erinnert an einen Baobab in Miniformat. Im Alter bildet diese krautige sukkulente Pflanze einen verdickten und knolligen Stamm aus, der wie geschaffen für Bonsailiebhaber ist. Da sie entfernt auch mit Salbei und Minze verwandt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflanzenporträt, Sukkulenten | Hinterlasse einen Kommentar