Blumen und ihre Bewohner

Haben sie sich jemals schon darüber Gedanken gemacht, welche Insekten auf den Blüten herumkrabbeln? Ja eine Biene ok die dient als Bestäuber, dann sind da noch Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlinge, der Rest stört die meisten höchstens noch bei der Blumenfotografie.

©KAKTUSMICHEL Biene an einer Mistel
©KAKTUSMICHEL Biene an einer Mistel

Aber in der Natur erfüllt alles seinen Zweck, nur bleibt er uns oft verborgen. Hier greift das neue Buch aus dem Hauptverlag ein. Margot und Roland Spohn haben in akribischer Feinarbeit 76 Pflanzen aus dem Garten oder in der Natur unter die Lupe genommen. Von der weißen Seerose über das Tüpfel Johanniskraut bis zur Hummel-Ragwurz ist alles dabei. Die Pflanzen werden vorgestellt inklusive ihrem kleinen Biotop von Mitbewohnern oder Besuchern.

Blumen und ihre Bewohner ISBN 978-3-258-07905-9
Blumen und ihre Bewohner ISBN 978-3-258-07905-9

Somit erschließt sich einem das Miteinander von Fauna und Flora oft mit einem überraschenden Effekt und gegenseitigen Nutzen. Dieses Buch ist zugleich informativ und spannend geschrieben, es ist sehr erfreulich wie genau die Zusammenhänge in diesem Buch hinterfragt wurden. Auch das Bildmaterial und die Zeichnungen sind in sehr guter Qualität. Mit Sicherheit schaue ich mir beim Fotografieren demnächst die Blüten noch aus einem anderen Grund genauer an. Nicht nur wegen des tollen Farbenspiels der Blüten, sondern auch wegen den interessanten Lebensgemeinschaften darauf und darunter.
Schmetterling

Dieses Buch ist jedem der sich mit der Natur beschäftigt zu empfehlen und bremst vielleicht auch denjenigen aus, der auf alles mit der Giftspritze losgehen muss, was nach seiner Meinung nicht auf den Gewächsen hingehört.

Margot und Roland Spohn
Blumen und ihre Bewohner
Hauptverlag
304 Seiten, flexibler Einband
300 Fotos und 65 Zeichnungen
29,90€
ISBN 978-3-258-07905-9
Bezug unter anderem auch über meinen Buchshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.