Turbinicarpus jauernigii

Unermüdliche Blüher sind alle Arten der Gattung Turbinicarpus. Heute will ich ihnen die Unterart jauernigii vorstellen. Der Name Turbinicarpus bedeutet Kreiselfrucht, da seine Früchte etwas an einen Kreisel erinnern .Der Zusatz jauernigii wurde zu Ehren des Österreichers Johann Jauernig der ihn 1991 entdeckte gewählt.

Turbinicarpus jauernigii

Turbinicarpus jauernigii

Die Heimat dieser klein bleibenden Kakteen ist in Mexiko, Municipio Ciudad del Maiz im Bundesstaat San Luis Potosi,Las Tablas, Las Palomas .
Diese Unterart erfreut durch ihren Herbst-Winterflor, aber auch im Frühjahr sieht man desöfteren noch einige Blüten. Es ist eine sehr leicht zu pflegende Turbinicarpusart, sie sollte möglichst an einen ganztägig sonnigen Platz im Gewächshaus stehen.Dann bleibt sie schön flach und bekommt eine dunklere Epidermis.Vermehrung in der Regel aus Samen, da sie eher selten Sprosst.

Blueten von Turbinicarpus jauernigii

Blueten von Turbinicarpus jauernigii

Überwinterungstemperatur bis an den Gefrierpunkt möglich, dann aber nur bei völliger Trockenheit.

Facebook Like
Dieser Beitrag wurde unter Kakteen, Pflanzenporträt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.