Drogenfund im Kaktus

Kleiner grüner Kaktus als Heroinversteck
dpa, 18.12.2012 15:52 Uhr Abendzeitung München
Ein Mann aus Nordrhein-Westfalen hat in einem Kaktus fast vier Gramm Heroin versteckt. Marihuana fanden die Polizisten in seiner Unterhose.
Würzburg – Ein Mann aus Nordrhein-Westfalen hat ein Lied der Comedian Harmonists wohl als Anregung für ein kreatives Drogenversteck genommen: In einem kleinen grünen Kaktus hatte der 30-Jährige fast vier Gramm Heroin versteckt. Weiterlesen

Meine Kakteen sind doch nicht in Mexiko geklaut. Die waren nur bei ihren Großeltern zu Besuch und sind jetzt auf der Heimreise.

Meine Kakteen sind doch nicht in Mexiko geklaut. Die waren nur bei ihren Großeltern zu Besuch und sind jetzt auf der Heimreise.

Facebook Like
Dieser Beitrag wurde unter Kurioses veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.