Wer klaut meine Äpfel aus dem Garten?

Das neue Buch von Guy Barter: “Wer klaut meine Äpfel aus dem Garten und sind Spinnen Freunde oder Feinde?” Lässt wieder auf viele skurrile Anekdoten und außergewöhnliche Fragen hoffen und ebensolche Antworten.

Mischkultur im Hochbeet ©DornenProjekt
Mischkultur im Hochbeet ©DornenProjekt

Ich will jedoch nicht vorgreifen, erst einmal ein wenig zur inhaltlichen Struktur und Aufbau des Buches. Das äußere Erscheinungsbild ist wie gehabt, nostalgisch mit einem Leineneinband versehen. Liegt dadurch sehr gut in der Hand. Das Werk umfasst 224 Seiten geballtes Wissen rund um den Garten, über Zier­pflanzen, Gartenteich und noch vieles mehr.

Honigbienen am Stock ©DornenProjekt
Honigbienen am Stock ©DornenProjekt

Die vielseitigen, humorvollen Fragen und Antworten sind in 5 Kapitel unterteilt. Schnelle Antworten sind in dem jeweiligen Bericht in dem Kästchen mit dem ‘A’ zu finden. Doch sollte man sich die Zeit nehmen um das komplette Buch zu lesen. Es ist wieder mit soviel Humor, witzigen und kurzweiligen Inhalten gespickt, dass jeder Pflanzen-freund sich das Buch: „Wer klaut meine Äpfel aus dem Garten“ leisten sollte.

Wildblumen statt Rasen ©DornenProjekt
Wildblumen statt Rasen ©DornenProjekt

In gewohnter Manier erzählt der Chefgärtner der britischen königlichen Gartenbaugesellschaft über so manch kleine Ärgernis und gibt Tipps und Tricks preis um dies zu vermeiden.

Weberknecht ©DornenProjekt
Weberknecht ©DornenProjekt

Ich vergebe 5 von 5 Äpfeln für dieses humorvolle und informative Werk

Erschienen im LV.Buch Landwirtschaftsverlag und kostet 18Euro
224 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-7843-5595-5
Autor: Guy Barter
Titel: Wer klaut meine Äpfel aus dem Garten?